Bauhütte – Die Geschichte

Geprägt hat den Begriff „Bauhütte“ kein geringerer als Johann Wolfgang von Goethe. Und während die Bauhütte damals als Garantie für einen organisierten Bauablauf stand, soll sie heute als Bekenntnis zur Instandhaltung und Pflege von Kirchendenkmälern verstanden werden. Genau dieser Aufgabe kommt die Bauhütte Simultaneum seit November 2011 nach. Gegründet als Förderverein mit einem ehrenamtlich tätigen Vorstand beschafft sie Mittel und Spenden sowie Beiträge materieller und finanzieller Art zur Verbesserung der technischen Einrichtungen und zur Instandhaltung der Stadtpfarrkirche St. Martin. Seit Juni 2012 ist der Förderverein der Stiftung Gemeinschaftliche Kirchenpflege zugeordnet. So entscheidet der Stiftungsrat über die genaue Verwendung der akquirierten Mittel und tauscht sich in diesem Zuge intensiv mit dem Vereinsvorstand aus.

Aktuelles

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung 1000 668 simultaneum.de

am 7. Dezember 2022 um 19 h. Herzliche Einladung!

weiterlesen

Christbaum loben!

Christbaum loben! 768 1024 simultaneum.de

Für diese Bäume gibt es garantiert Lob: Christbäume der Bauhütte, verkauft am 10. und 17. Dezember. Zuschlagen!

weiterlesen

Benefizkonzert der Kleinen Schützenmusik

Benefizkonzert der Kleinen Schützenmusik 1024 682 simultaneum.de

Es ist das Highlight im Advent: Das Konzert der Kleinen Schützenmusik zugunsten des Simultaneums. Heuer am 25. November um 19 h in der Stadtpfarrkirche!

weiterlesen
JETZT SPENDEN!

Der Förderverein ist auf
Ihre Spende angewiesen!

Zur Spendenseite >

 MITGLIEDSCHAFT!

Werden Sie Mitglied
beim Förderverein:

Bauhütte Simultaneum >